Neues lernen!
KI in der Produktion

Kurzübersicht

Termin: Mittwoch, 13.07.2022, 14:00 – 18:00 Uhr

Wie kann KI helfen, Produktionsprozesse und Maschinen weiter zu optimieren?

Darum geht es...

In der Veranstaltung werden Grundlagen des maschinellen Lernens und der KI vermittelt sowie Potenziale von KI in Produktionsunternehmen aufgezeigt. Im Zuge dessen werden maschinelle Lernverfahren (Überwachtes Lernen, Unüberwachtes Lernen, Bestärkendes Lernen) und deren nutzbringende Anwendung in Industrieapplikationen veranschaulicht.

Zudem wird eine systematische und ganzheitliche Vorgehensweise zur Implementierung von KI in das Unternehmen vorgestellt. Das Vorgehen umfasst die Identifikation und Priorisierung möglicher Use-Cases, das Zusammenstellen eines geeigneten KI-Projektteams, die Berücksichtigung von Voraussetzungen und betriebswirtschaftlichen Aspekten sowie Hinweise zu einer methodisch begründeten Auswahl geeigneter KI-Algorithmen.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Anleitung zur strukturierten Use-Case Entwicklung anhand eines konkreten Industriebeispiels.

Das nehmen Sie mit:

  • Sie erhalten einen einfach verständlichen Überblick über die Ansätze der Künstlichen Intelligenz und können abschätzen, was KI kann – und was sie nicht kann
  • Sie lernen unterschiedliche sinnvolle Einsatzgebiete von KI-Methoden im industriellen Kontext kennen
  • Sie lernen eine systematische Vorgehensweise kennen, um passende KI-Anwendungsgebiete im eigenen Unternehmen zu identifizieren.

>>> Zur Anmeldung <<<

 

Veranstaltungsdetails:

Mittwoch, 13.07.2022, 14:00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

WRI Institut für Technologie

Im Weidig 5

63785 Obernburg

Veranstaltungsdetails

Datum:
siehe IHK-Website
Ort:

Verfügbare Plätze:
In Kooperation mit:

Der Referent

KI in der Produktion

Termin: Mittwoch, 13.07.2022, 14:00 – 18:00 Uhr

Wie kann KI helfen, Produktionsprozesse und Maschinen weiter zu optimieren?