Wissen für Alle
Whisky als Hobby = Deutschlands größte Destille!

Kurzübersicht

Von der leerstehenden Kleiderfabrik zur Whisky-Destillerie! Andreas Thümmler erzählt von seiner spannenden Startup-Reise, auf der Mut, Leidenschaft und Freundschaft zum Ziel führten. Denn nur wer experimentierfreudig und ein bisschen verrückt ist, kann großes – und richtig guten Whisky – schaffen.
Mit seinem kreativen Unternehmergeist und einzigartigen Erfahrungen ist er der ideale Redner für unsere Veranstaltungsreihe und lässt unsere Teilnehmer gerne an seiner Erfolgsgeschichte teilhaben.

Der Vortrag

Menschen vom Schlage Andreas Thümmler, lassen Probleme des industriellen Wandels, wie den starken Verfall der Bekleidungsindustrie, besonders hier am Untermain, bestimmt nicht kalt. Ganz sicher nicht, wenn es eine leerstehende Kleiderfabrik seines Geburtsortes betrifft. Dies war es, was den umtriebigen Andreas Thümmler nicht ruhen ließ.

Rüdenau, dieser schöne, ruhige Ort unweit von Miltenberg, ist die Heimat eines besonderen Menschen, der mit Fleiß, Intelligenz und gar nicht so naheliegenden Ideen, eine erstaunliche Karriere als Finanzmanager und Geburtshelfer bei Firmengründungen hinlegt. In der ganzen Welt war und ist er tätig, mit einer beeindruckenden Referenzliste. Auch arbeitet er aktiv in sozialen Kinderprojekten in Namibia und hat ein besonderes Hobby: Das Sammeln seltener Single Malt Whiskys. Und noch eine ausgeprägte Eigenschaft spielt eine Rolle, seine tief verwurzelte Heimatliebe zu Rüdenau und dem Untermain.

Das Hobby unseres Referenten, seltene Whiskys zu sammeln, seine Berufserfahrungen in der Unternehmensfinanzierung und unternehmerischer Antrieb, dies ist die Rezeptur, die am bayerischen Untermain etwas ganz Neues entstehen ließ und die es wert ist, dass wir darüber aus erster Quelle berichten. Sicher erfahren wir auch, wie mit modernster Technik hochautomatisiert produziert wird und sich das Finanzamt seine Anteile sichert.

Das WRI freut sich, Sie mit diesem hochkarätigen Referenten und seiner Arbeit bekannt zu machen und seine Geschichte zu hören. Wie in eine leerstehende Kleiderfabrik neues Leben einzieht und ein neuer Wirtschaftszweig generiert wurde, wird Ihnen der Unternehmer persönlich vorstellen.

Dieser Vortrag zeigt in einem praktischen Beispiel die Ziele des WRI, wie Erfolgsgeschichten von Machern und Startups gestrickt sind. Wir glauben, dass Unternehmer wie Andreas Thümmler, Vorbilder sind und für eine gute Zukunft unseres Landes arbeiten.

Veranstaltungsdetails

Datum:
neuer Termin in Planung
Ort:
WRI - Institut für Technologie*
Im Weidig 5, 63785 Obernburg am Main
Verfügbare Plätze:
100

Der Referent

Andreas Thümmler