Kursbeschreibung

Beim Schweißen wird Metall verflüssigt und miteinander verbunden – damit ist dieser Fertigungsprozess unabdingbar bei der Herstellung der meisten Prototypen. Wir vermitteln das Schweißen nach dem Prozess des Wolfram-Intertgas (WIG). Das Ziel dieses Kurses ist, die Verfahrensgrenzen kennenzulernen sodass auch zuhause weiter geübt werden kann.

Für diesen Kurs werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Nach dem kurzen Theorieteil, in dem wir Grundlagen kennenlernen, eine Sicherheitseinweisung absolvieren sowie uns mit den Arbeitsmitteln vertraut machen, folgt der Praxisteil.

Hier lernen Teilnehmer, wie man das Schweißgerät einstellt und den Arbeitsplatz vorbereitet. Anschließend werden einfache Bauteile geschweißt sowie geprüft.

An unserer Schweißeinrichtung darf auch außerhalb von Kursen an Prototypen gearbeitet werden.